Recife & Olinda

Einzigartiger Panoramablick von der Praça da Sé auf Olinda und Recife. Foto: Wolfgang Besche ©

Einzigartiger Panoramablick von der Praça da Sé auf Olinda und Recife. Foto: Wolfgang Besche ©

Diese Ganztagestour Recife & Olinda empfehle ich insbesondere für Teilnehmer von Kreuzfahrtschiffen. Schon seit vielen Jahren werde ich in entsprechenden Foren als privater Reiseführer für individuelle Ausflüge in Recife empfohlen. Die Schiffe bleiben meistens zwischen 6 und 8 Stunden im Hafen, wo ich meine Gäste empfange.

Selbstverständlich bietet sich die Tour Recife & Olinda auch für diejenigen an, welche nur wenige Tage bei uns in Recife oder Olinda verweilen können.

Ich hohle Sie um 9:00 Uhr (oder nach Vereinbarung) am Hotel oder Ankunftsterminal der Kreuzfahrtschiffe im Stadtteil Recife Antigo ab. Mit dem Auto fahren wir durch die Innenstadt. Das Stadtzentrum von Recife besteht aus den Stadtteilen Recife Antigo, São José, Santo Amaro und Boa Vista. Sie befinden sich auf mehreren Inseln und teilweise auf dem Festland und sind untereinander durch Brücken über den Fluss Capibaribe verbunden. Hier findet man die meisten historischen Bauten und Regierungsgebäude. Wir kommen vorbei am Palácio do Campo das Princesas, das klassizistische Teatro Santa Isabel, die Igreja da Ordem Terçeira de São Francisco und das wichtigste sakrale Bauwerk, die Capela dourada, die kleine goldene Kapelle.

Anschließend besuchen wir meinen persönlichen Highlight, den Straßenmarkt Mercado São José und sein Umfeld. Dort stellen wir unser Fahrzeug ab und schlendern über den Markt und die umliegenden Straßen. Er ist in eisernen Hallen untergebracht, eine Premiere für diese Bauart in Brasilien, die 1875 aus Europa importiert wurde. Die 3500 m² große Fläche ist allerdings zu klein, um alle Händler unterzubringen. Viele von ihnen weichen daher auf die umliegenden Straßen aus. Angeboten werden vor allem Essenswaren. Wer auf der Suche nach preisgünstigen handwerklichen Artikeln ist, wird hier auch fündig. Privat verweile ich dort gerne und fotografiere vorzugsweise Menschen und das Leben auf der Straße. Meeresfrüchte sowie eine Fülle exotischer Früchte und Gemüse bieten sich natürlich auch als interessante Motive an. Es ist laut und hektisch und auch nicht überall sauber, aber hier pulsiert das Leben!

Im Anschluss fahren wir an unseren Hausstrand Boa Vagem, auch die "Copacabana" von Recife genannt. Dort schauen wir uns etwas vom brasilianischen Strandleben an und ich empfehle zur Erfrischung gekühltes Kokosnusswasser. Der Strand selbst ist nicht zum Baden geeignet. Für einen Bade- und Strandtag empfehle ich meine anderen angebotenen Touren nach  Calhetas oder Porto de Galinhas.

Im gleichen Stadtteil Boa Vagem befindet sich das hochmoderne und neue erbaute Einkaufszentren Rio Mar, welches mit seinem Luxus den Kontrast zum einfachen Straßenmarkt im Zentrum von Recife darstellt. Einfach nur um Menschen beobachten, oder für eine Stunde der Mittagssonne entfliehen, denn das Einkaufszentrum ist gut klimatisiert. Falls Sie noch eine Kleinigkeit besorgen, die Post, einen Geldautomaten oder Wechselstube aufsuchen möchten, so kann man diese Dinge dort sehr gut erledigen.

Recife ist laut und hektisch, aber jetzt fahren wir mit unserem Auto Richtung Olinda. Die Altstadt von Olinda ist seit 1982 UNESCO Weltkulturerbe.

Der Name bedeutet soviel wie “die Schöne”, was schon viel über diesen Ort aussagt. Olinda ist wie einst Rom auf sieben Hügeln gebaut und hat eine geschlossene, harmonische Altstadt aufzuweisen, die mit portugiesischer Kolonialarchitektur beeindruckt.

Wie auf unserer Recife Downtown Tour, bietet es sich an die Altstadt zu Fuß zu erkunden. Man sieht und erlebt mehr als aus einem Auto oder Reisebus heraus. Falls aber jemand nicht so gut zu Fuß sein sollte, können wir die Altstadt von Olinda zum größten Teil auch gerne mit dem Auto erkunden.

Anders wie in der hektischen Innenstadt von Recife, geht es in Olinda innerhalb der Woche eher ruhiger und gemütlicher zu. Wir laufen durch die steilen Gassen, in welchen sich eine Reihe von Künstlern, Galerien und Bohemiens niedergelassen haben.

Auf unserem Rundgang durch das alte Olinda kommen wir an einigen sehenswerten antiken Kirchen vorbei.

Die Praça da Sé ist die höchste Erhebung der Stadt, wo wir etwas verweilen sollten. Von hier aus überblickt man Olinda bis nach Recife und die blaue Endlosigkeit des Atlantiks. Es gibt einen kleinen Kunsthandwerks-Markt und Geschäfte sowie Straßenrestaurants. An den kleinen Imbissständen empfehle ich gerne einheimische kleine Köstlichkeiten und Getränke.

An den Wochentagen ist es überall sehr ruhig in de Altstadt. Anders an den Sonntagen, wenn sich vor allem auf der Praça do Sé die Einheimischen und auch Touristen aus aller Welt begegnen. Hier erlebt man dann spontane Straßentheater- und Musikveranstaltungen wie z.B. Frevo-, Maracatu- oder Afoxé Gruppen, welche fast das ganze Jahr über für den Karneval proben. Außerdem haben Brasilianer immer einen Grund irgend etwas zu feiern.

Wie auf allen Touren, möchte ich bewusst darauf verzichten, alle wichtigen Gebäude, Kirchen, Museen und andere Sehenswertigkeiten mit Jahreszahlen aufzulisten, welche wir auf unserem Tagesausflug in Recife und Olinda sehen können. Lieber lasse ich etwas Spielraum für individuelle Wünsche und Erlebnisse vor Ort, anstatt ein straffes Programm abzuspulen. Lassen Sie sich doch einfach mal überraschen!

Selbstverständlich stelle ich mich und falls machbar - wie bei allen Touren - auf individuelle Wünsche ein, wenn Sie über eigene Recherchen etwas ganz bestimmtes in Recife oder Olinda unbedingt sehen oder erleben möchten.

Um etwa 16:00 Uhr endet unser Tagesausflug am Hotel oder Terminal der Kreuzfahrtschiffe.

Dauer: 7 Stunden

Kosten Tour Recife & Olinda: 100,- Euro für die erste Person und 40,- für jeden weiteren Erwachsenen, Kinder/Jugendliche 20,-.

Auto, Benzin und Parkgebühren sind inbegriffen. Evtl. Eintritte, Essen und Getränke sind selbständig zu bezahlen.

Nehmen Sie für Buchungen und Anfragen jederzeit mit mir Kontakt auf.

* Alle angegebenen Preise gelten für einen jeweils beschriebenen Ausflug. Bei Festbuchung von mehreren Touren an verschiedenen Tagen ist selbstverständlich eine Preisreduzierung möglich.